Fernstudium Religionspädagogik

Das Fernstudium Religionspädagogik präsentiert sich immer wieder als besonderer Studiengang, was nicht nur der Tatsache geschuldet ist, dass das berufsbegleitende Studium über die Distanz erfolgt und fast komplett auf Präsenzen an der Hochschule verzichtet. Das Fach kombiniert theologische Inhalte mit der klassischen Pädagogik und widmet sich demnach der religiösen Bildung, Erziehung und Sozialisation. Nicht selten wird die Religionspädagogik mit einem Bachelor- oder Master-Studium der Theologie verbunden und bietet somit ein breites religionswissenschaftliches Spektrum.

Das berufsbegleitende Studium der pädagogischen Theologie

Die religiöse Pädagogik sieht ihre Aufgabe darin, ihre Glaubenslehre zu vermitteln, wobei nicht nur Kinder, sondern Menschen jeglichen Alters ihre Zielgruppe sind. Pädagogische und religionswissenschaftliche Ansätze kommen dabei gleichermaßen zum Einsatz. Grundsätzlich beschränkt sich die Religionspädagogik nicht nur auf den Religionsunterricht in der Schule, sondern befasst sich unter anderem auch auf vielfache Art und Weise der Erwachsenenbildung. Innerhalb der Gemeinde oder auch im Kirchenraum findet so das Lernen statt. Im christlichen Bereich wird dahingegen stärker differenziert, so dass die Religionspädagogik den Lernort Schule in den Fokus stellt, während die Gemeindepädagogik einen stärkeren Bezug zur Gemeinde herstellt.

Wer den Wunsch hat, pädagogische Religionswissenschaft berufsbegleitend zu studieren, erkennt im Zuge der Recherche, dass die Studienangebote üblicherweise konfessionsgebunden sind. Angesichts der Tatsache, dass es dabei um die Vermittlung einer speziellen Glaubenslehre geht, ist dies absolut nachvollziehbar und logisch.

Wo können Sie ein Fernstudium oder Weiterbildung in Pädagogik belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Pädagogik wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Religionspädagogik für Erzieherinnen

Viele Erzieherinnen, die ihrem Beruf in einer kirchlichen Einrichtung nachgehen, entscheiden sich für das Fernstudium der pädagogischen Theologie. Diese zusätzliche Qualifikation macht absolut Sinn, denn beispielsweise in evangelischen und katholischen Kindergärten spielen die religiöse Bildung und Erziehung wichtige Rollen.

Das Fernstudium Evangelische Religionspädagogik

Per Fernstudium Evangelische Religionspädagogik zu studieren, ist nicht üblich. Fernkurse der evangelischen Kirche können aber auch didaktische Inhalte aufgreifen und eine solide Basis in Zusammenhang mit der religiösen Erziehung und Bildung im Sinne der evangelischen Kirche bilden. Das Studium der Evangelischen Religionspädagogik ist außerdem essentiell für eine Laufbahn als Lehrer für evangelische Religion. Zentrale Anlaufstellen sind diesbezüglich die theologischen Fakultäten.

Wer Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren das Christentum aus der Sicht der evangelischen Kirche näherbringen möchte, trifft mit dem Fernstudium Evangelische Religionspädagogik eine gute Wahl.

Evangelische Religionspädagogik für sozialpädagogische Berufe

Angehörige sozialpädagogischer Berufe können durch ein Fernstudium oder eine Weiterbildung auf dem Gebiet der Evangelischen Religionspädagogik wichtige Zusatzqualifikationen erwerben, die in Einrichtungen der evangelischen Kirche, wie zum Beispiel Beratungsstellen, Altenheimen oder Kliniken, von großem Nutzen sind.

Das Fernstudium Katholische Religionspädagogik

Der Katholizismus ist eine feste Säule des Christentums und hat bereits Jahrhunderte überdauert. Dies ist vor allem den Menschen zu verdanken, die das Wissen und die Bräuche von Generation zu Generation weitergeben. Heutzutage übernehmen dies zumeist Religionspädagogen, die ein religionswissenschaftliches und zugleich pädagogisches Studium abgeschlossen haben. Das Fernstudium Katholische Religionspädagogik geht auf die Besonderheiten des katholischen Glaubens ein und kann unter anderem für die Gemeindearbeit, den Religionsunterricht oder die soziale Arbeit elementar sein.

Berufsaussichten und Gehalt als Religionspädagoge

Wenn es um ein Studium der religionswissenschaftlichen Pädagogik geht, denkt man zunächst unweigerlich an eine Laufbahn als Religionslehrer an einer allgemeinbildenden Schule. Dies ist eine Option, aber längst nicht die einzige Möglichkeit, die sich Religionspädagogen bietet. In den folgenden Bereichen finden sie Beschäftigungsmöglichkeiten vor:

  • Kirchengemeinden
  • Krankenhäusern
  • Pflegeeinrichtungen
  • Kirchenverbände
  • Schulen
  • sozialen Einrichtungen
  • Kindergärten
  • Landeskirchen

Dass Berufstätige aus dem sozialen Bereich einen Abschluss in religiöser Pädagogik als vielversprechende Zusatzqualifikation betrachten, ist folglich nicht verwunderlich. Insbesondere wenn es um die soziale Arbeit in kirchlichen Institutionen geht, kann das Fernstudium Religionspädagogik von Vorteil sein. Das Gehalt eines Religionspädagogen hängt im Wesentlichen von dessen konkreter Tätigkeit ab und lässt sich aufgrund der Bandbreite an beruflichen Möglichkeiten nicht pauschal beziffern.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.4/512 ratings