Fernstudium Behindertenpädagogik

Das Fernstudium Behindertenpädagogik richtet sich in erster Linie an Menschen, die bereits in der Behindertenarbeit engagiert sind und ihre diesbezüglichen Kenntnisse und Kompetenzen nachhaltig ausbauen möchten. Wer mit Menschen mit Beeinträchtigungen pädagogisch arbeiten und diesen so zu mehr Lebensqualität verhelfen möchte, erhält im Rahmen des Fernstudiums das notwendige Rüstzeug dazu. Der große Vorteil eines entsprechenden Fernstudienganges besteht darin, dass sich dieser wunderbar mit dem Beruf vereinbaren lässt und die beruflichen Verpflichtungen dem Studienwunsch so in keiner Weise im Wege stehen.

Definition Behindertenpädagogik

Unabhängig davon, ob es um ein Präsenzstudium oder einen Fernstudiengang geht, sollte man sich zunächst mit dem Studienfach Behindertenpädagogik auseinandersetzen. Die betreffende Definition veranschaulicht, worum es dabei geht und vermittelt den Kern dieser pädagogischen Disziplin. Diese lässt sich als Teildisziplin der klassischen Pädagogik definieren, die sich speziell der Arbeit mit Menschen mit besonderem Förderbedarf widmet. Alternativ ist zuweilen auch von der Sonderpädagogik oder Heilpädagogik die Rede. Die Beeinträchtigungen, die für den besonderen Förderbedarf sorgen, können körperlicher, geistiger oder auch seelischer Natur sein. Darüber hinaus verfolgt die Behindertenpädagogik einen ganzheitlichen Ansatz, der von der Erziehung über die Betreuung bis hin zur Pflege reicht. Grundsätzlich ist diese somit als Anwendung pädagogischer Methoden im Bereich der Behindertenarbeit zu verstehen.

Ziele der Behindertenpädagogik

Es stellt sich auch immer wieder die Frage, welche Ziele die Behinderten- beziehungsweise Sonderpädagogik verfolgt. Zunächst ist hier hervorzuheben, dass nicht die Behinderung und die damit verbundenen Defizite im Fokus stehen sollen. Stattdessen setzt die Sonderpädagogik auf Ganzheitlichkeit und zielt darauf ab, die vorhandenen Potenziale zu erkennen und zu fördern. Es geht somit nicht darum, Beeinträchtigungen oder Störungen zu behandeln, sondern um die Nutzung der Ressourcen und Fähigkeiten. Die auf Behinderte spezialisierte Pädagogik will adäquate Hilfsangebote liefern, die die betreffenden Personen in ihrer Eigenständigkeit, Sozialkompetenz, Persönlichkeit sowie hinsichtlich ihrer Bildung sowie Entwicklung fördern. Zusätzlich kann die Betreuung eines der Ziele sein.

Das Studium Behindertenpädagogik

Bereits anhand der Definition des Begriffs Behindertenpädagogik wird das breite Spektrum dieser pädagogischen Disziplin deutlich. Wer seine berufliche Zukunft in der Behindertenarbeit sieht oder beispielsweise an einer Förderschule tätig werden möchte, tut gut daran, das Studium der Behinderten- oder Heilpädagogik in Betracht zu ziehen. Im Zuge dessen befassen sich die Studierenden unter anderem mit den folgenden Inhalten:

  • Medizin
  • Soziologie
  • Psychologie
  • Pädagogik
  • Diagnostik
  • Beratung
  • Betreuung
  • Kommunikation
  • Lernen
  • Entwicklung
  • Inklusion

Dabei ist festzuhalten, dass es bei den behindertenpädagogischen Studiengängen zum Teil recht unterschiedliche Zielsetzungen gibt. So existiert auch der eine oder andere Lehramtsstudiengang, der auf eine Tätigkeit als Lehrer an einer Förderschule vorbereiten soll. Andere Studiengänge führen zum Bachelor of Arts oder Master of Arts und zielen nicht zwingend auf eine Lehrtätigkeit ab. Entsprechende Kenntnisse sind schließlich nicht nur im schulischen Bereich gefragt.

Das berufsbegleitende Fernstudium Behindertenpädagogik

An der einen oder anderen Hochschule besteht sogar die Möglichkeit, ein berufsbegleitendes Fernstudium Behinderten- beziehungsweise Heilpädagogik zu absolvieren. Inhaltlich ergeben sich hier kaum Unterschiede zu einem klassischen Präsenzstudiengang, was man von der Studienorganisation nicht behaupten kann. So nimmt man nicht täglich an Vorlesungen teil, besucht Seminare oder absolviert Praktika, sondern geht seinem Beruf nach und widmet sich nach Feierabend sowie an den Wochenenden dem Lernen. Skripte in Papierform sowie Online-Medien sorgen für ein Höchstmaß an Flexibilität, das allerdings viel Organisationsgeschick, Disziplin, Motivation und Ehrgeiz erfordert. Im Gegenzug kann man Studium und Beruf unter einen Hut bringen.

Per Fernstudium Behindertenpädagogik zum Bachelor-Abschluss

All diejenigen, die nach der Schule eine Ausbildung gemacht haben und seitdem berufstätig sind, können durch ein Bachelor-Fernstudium Behinderten-Pädagogik einen ersten akademischen Grad trotz Job erwerben. Sechs Semester Regelstudienzeit sind hier anzusetzen, obwohl ein berufsbegleitendes Fernstudium üblicherweise länger dauert. Von besonderem Interesse sind hier natürlich die formalen Voraussetzungen, die den Zugang regeln. Wer per Fernstudium den Bachelor-Abschluss erlangen will, muss das (Fach-)Abitur mitbringen oder beispielsweise als beruflich Qualifizierter anerkannt werden.

Das Fernstudium Behindertenpädagogik mit dem Ziel Master

Anders als der Bachelor setzt der Master einen ersten einschlägigen Hochschulabschluss voraus. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass es sich um ein weiterführendes Aufbaustudium handelt. Neben dem Beruf kann man so ein postgraduales Studium aus dem pädagogischen Bereich absolvieren und dabei von der Flexibilität des Fernstudiums profitieren. Aufgrund der zunehmenden Akademisierung erscheint ein Master-Fernstudium oftmals als bessere Alternative zu einer klassischen Weiterbildung.

Karriere und Gehalt als Behindertenpädagoge

Berufstätige, die über ein akademisches Fernstudium Behinderten- beziehungsweise Heilpädagogik nachdenken, sollten die besonderen Herausforderungen, die damit einhergehen, nicht unterschätzen. Dass sich die Strapazen lohnen und zu einer aussichtsreichen Karriere führen sollen, versteht sich praktisch von selbst. Behinderten- beziehungsweise Sonderpädagogen sind vor allem in den folgenden Bereichen gefragt:

  • Förderschulen
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Behinderteneinrichtungen
  • Beratungsstellen
  • Erwachsenenbildung

Das durchschnittliche Gehalt kann sich hier zwischen 28.000 Euro und 56.000 Euro brutto im Jahr bewegen.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.5/515 ratings