Fernstudium Entspannungspädagoge

Per Fernstudium Entspannungspädagoge zu werden, ist keineswegs unmöglich und bietet sich unter anderem für Berufstätige an, die sich parallel zum Beruf ein zweites Standbein aufbauen möchten. Wer beruflich stark eingespannt ist und zusätzlich noch eine begleitende Aus- beziehungsweise Weiterbildung absolviert, weiß, was Stress bedeutet und wird tagtäglich damit konfrontiert. Insbesondere die heutige Leistungsgesellschaft verlangt den Menschen viel ab, so dass sich diese oftmals in einem Hamsterrad gefangen fühlen. Der hohe Druck im Beruf sowie die Erwartungen im Privatleben lasten auf den Betroffenen, wodurch ein Burn-Out heutzutage leider keine Seltenheit mehr ist.

Dass man im alltäglichen Leben immer wieder neue Herausforderungen meisten muss, um das Leben zu bewältigen, lässt sich nicht ändern, doch indem man reagiert und sich immer wieder Ruhepausen gönnt, kann man den Stresspegel erheblich reduzieren. Wer dies aus eigener Kraft nicht mehr schafft, kann die professionelle Unterstützung eines Entspannungspädagogen in Anspruch nehmen und so relaxen, um neue Kraft zu tanken.

Definition Entspannungspädagogik

Bevor man sich auf die Suche nach einer Ausbildung beziehungsweise Weiterbildung als Entspannungspädagoge begibt, sollte man sich mit der Definition der Entspannungspädagogik befassen. Dabei handelt es sich um einen Teilbereich der klassischen Pädagogik, der sich auf Entspannungsverfahren konzentriert. Verbreitete Methoden sind unter anderem:

  • autogenes Training
  • Atemübungen
  • Meditation
  • Yoga
  • progressive Muskelrelaxatation
  • Fantasiereisen
  • Körpertherapie
  • Qigong
  • Hypnose

Ziel eines jeden Entspannungsverfahrens ist es, körperliche und seelische Anspannung abzubauen. Das eigene Wohlbefinden hängt wesentlich von der inneren Gelassenheit und Zufriedenheit ab, weshalb die Entspannungspädagogik unter anderem auch im Rahmen einer Psychotherapie zum Einsatz kommen kann.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Pädagogik wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Ausbildung als Entspannungstrainer oder Entspannungspädagoge per Fernlehrgang

In Anbetracht der vielfältigen Entspannungsverfahren und ihrer Einsatzmöglichkeiten kann sich eine Ausbildung zum Entspannungspädagogen für viele Menschen lohnen. Diejenigen, die als Entspannungstrainer tätig werden möchten und ihre diesbezügliche Kompetenz ausbauen wollen, können an vielen Schulen und Instituten einen Fernlehrgang absolvieren und so per Fernstudium Entspannungspädagoge werden, obgleich dabei kein akademischer Grad verliehen wird. Als berufsbegleitende Weiterbildung eignet sich eine solche Maßnahme bestens und kann angehenden Entspannungspädagogen zum Teil neue Chancen eröffnen.

Da es sich bei Entspannungsverfahren um übende Verfahren handelt, die somit einer praktischen Anwendung bedürfen, kann es sich mitunter als große Herausforderung erweisen, per Fernkurs Entspannungspädagoge zu werden. Mithilfe der Unterlagen kann man sich zwar das theoretische Wissen aneignen, doch für die Praxis reicht dies noch nicht. Daher sollte man ein solches Fernstudium nach Möglichkeit mit verschiedenen Präsenz-Seminaren kombinieren, um sich intensiv mit den einzelnen Techniken vertraut zu machen.

Inhalte im Fernstudium Entspannungspädagogik

Da keine allgemein geregelte Ausbildung oder Weiterbildung für Entspannungstherapeut existiert, sollten sich Interessenten an einem entsprechenden Fernstudium im Vorfeld genau über die vermittelten Kompetenzen informieren, denn hinsichtlich der Inhalte kann es zum Teil deutliche Unterschiede geben. Ganz grundsätzlich sollten entsprechender Lehrgänge einerseits auf psychologische und pädagogische Themen eingehen und andererseits Fachkompetenzen in Bezug auf verschiedene Entspannungsverfahren vermitteln. So können unter anderem die folgenden Themen auf dem Plan stehen:

  • Gesundheitsförderung
  • Stressbewältigung
  • Prävention
  • Kommunikation
  • Didaktik

Perspektiven als Entspannungspädagoge

Wenn es um ein Fernstudium als Entspannungspädagoge geht, sind die beruflichen Perspektiven, die sich daraus ergeben, selbstverständlich von großem Interesse. Pauschal kann man allerdings kaum sagen, welche Beschäftigungsmöglichkeiten sich ergeben, da es an einer allgemeinen Anerkennung mangelt. Die besten Karten haben somit Menschen, die dies als Weiterbildung erachten und bereits über eine relevante Ausbildung verfügen. Erzieher, Lehrer, pädagogische Fachkräfte, Sozialarbeiter, Altenpfleger und Physiotherapeuten können beispielsweise davon profitieren und ihr Leistungsspektrum so um Entspannungstraining erweitern. Darüber hinaus sind viele Entspannungstrainer auf selbständiger Basis tätig und wenden sich mit ihrem speziellen Angebot an Stressgeplagte. Einsatzmöglichkeiten können sich nach einem Fernstudium unter anderem in den folgenden Bereichen ergeben:

  • Wellness-Einrichtungen
  • Kurkliniken
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Fitnessstudios
  • Gesundheitszentren
  • Rehabilitations-Einrichtungen
  • Privatunterricht
  • Gesundheitsvorsorge